kabelplus


Analogabschaltung bei kabelplus

Kabelplus beginnt ab März 2016 in manchen Sendegebieten die Signale einiger analogen Programmen abzuschalten und auf digitale Signale umzustellen. Daher werden viele Haushalte, die ihr Fernsehprogramm noch analog empfangen einige Sender nicht mehr empfangen können. Laut unseren Informationen stellt kabelplus bereits vonMärz 2016 bis Mai 2016 einzelne Sender vollkommen auf digitalen Empfang um und spätestens im September 2016 werden laut Fachverband der Telekommunikations- und Rundfunkunternehmen alle Kabelnetze in Österreich komplett auf digitales Kabelfernsehen umsteigen, daher wird kabelplus bis spätestens September 2016 vollkommen auf digitales TV umgestellt haben. Quelle: http://digitaleskabel.at/umstellung/) Somit ist der Empfang von analogem TV Signal von kabelplus dann nicht mehr möglich.

Wie erkennt man ob man digitales oder analoges TV empfängt ?

Sollten Sie nicht mehr als 40 Sender auf ihrem TV Gerät empfangen, dann genießen Sie noch kein digitales Fernsehen. Es ist jedoch sehr einfach auf digitales TV umzustellen. Mit Hilfe eines digitalen Kabelreceivers oder eines TV-Geräts mit integriertem DVB-C-Tuner (integriertem Kabelreceiver) erhalten Sie bis zu 130 digitale frei empfangbare Fernsehprogramme.

Wie kann ich auf digitales TV umsteigen ?

Sollte Ihr TV-Gerät keinen DVB-C Tuner enthalten brauchen Sie eine digitale Kabelbox. Unter dem Link www.kabeltv-shop.at finden Sie eine Bestellmöglichkeit für Kabelboxen  ( Kabelreceiver ) die für kabelplus Empfang mit oder ohne kabelPremiumTV von kabelplus geeignet sind. Machen Sie Ihren Fernseher im Wohnzimmer und auch die weiteren TV Geräte in Ihrem Haushalt für digital TV fit. Es werden laufend analoge Sender abgeschalten und spätestens im Herbst 2016 werden auch bei kabelplus alle analogen TV Sender in allen Regionen abgeschalten (Analogabschaltung der österreichischen Kabelnetzbetreiber) und Sie können nur noch digital fernsehen.